KaffeeDani's Tutorialkiste

Tutorials mit Paint Shop Pro

Hot Winter

Das Tutorial ist aus meiner eigenen Idee entstanden,
Ähnlichkeiten mit anderen Tutorialen sind zufällig.
Ich habe es mit PSP X4 geschrieben,
es sollte aber auch mit allen anderen Versionen funktionieren.

Es darf nicht kopiert oder als eigenes ausgegeben werden.

Du benötigst folgendes Material

Das FTU Scrap „Hot Winter“ von Tasha’s Playground,
dieses kannst Du hier downloaden

Die Tube „Hot Tea“ von Trinita,
zu erwerben bei PicsForDesign

Die Maske 077 von mir

**Vorwort**
Ab Version X3 ist es nicht mehr möglich, wie gewohnt vertikal bzw. horizontal zu spiegeln,
darum nutze ich dafür ein Script,
eine kleine Anleitung zur Benutzung und die Scripte findest Du hier.
**Einen besonderen Dank an Inge-Lore, die diese Anleitung zur Verfügung stellt.**

Für alle die eine ältere Version als PSP X4 nutzen und ohne Script arbeiten:
Heißt es in meinem Tut „vertikal oder horizontal spiegeln“
ist es in der älteren Version genau entgegengesetzt –
also vertikal = horizontal und
horizontal = vertikal.

Einstellen – Schärfe – Scharfzeichnen = Anpassen – Schärfe – Scharfzeichnen

************************************************

Wenn bei einem Schlagschatten keine anderen Werte angegeben sind,
habe ich folgende Werte genutzt: 2 / 2 / 60 / 2,00 schwarz.

Wenn es heißt: Bild – Größe ändern oder Bild – Frei drehen,
dann wende bitte folgenden Schritt zusätzlich an:
Einstellen – Schärfe -Scharfzeichnen

Nun lasst uns starten

-01-
Öffne die Maske im PSP und minimiere sie.

-02-
Öffne ein neues Bild, 600 x 600 Pixel, transparent.

-03-
Auswahl – Alles auswählen, Ebenen – Neue Rasterebene,
kopiere „paper7“ und füge es in die Auswahl ein,
Auswahl – Auswahl aufheben.

-04-
Ebenen – Neue Maskenebene – Aus Bild – suche hier die minimierte Maske,
Ebenen – Zusammenführen – Gruppe zusammenfassen,
Ebenen – Duplizieren, Ebenen – Zusammenführen – Nach unten zusammenfassen.

-05-
Kopiere „frame1“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 55%,
verschiebe es nach links oben auf die Maske.

-06-
Aktiviere den Zauberstab und klicke in den Rahmen,
Auswahl – Ändern – Vergrößern – 8 Pixel,
Ebenen – Neue Rasterebene,
kopiere „paper2“ und füge es in die Auswahl ein,
ordne diese Ebene 1x nach unten an,
Auswahl – Auswahl aufheben.

-07-
Aktiviere in der Ebenenpalette die oberste Ebene,
Schlagschatten hinzufügen.

-08-
Kopiere „snow“ und füge es als neue Ebene ein,
verschiebe es nach unten,
Schlagschatten hinzufügen.

-09-
Kopiere „fireplace“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 50%,
verschiebe es nach links oben auf „snow“,
Schlagschatten hinzufügen.

-10-
Kopiere „stockings“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 50%,
ordne es unten auf dem Rahmen an – siehe Beispiel,
Schlagschatten hinzufügen.

-11-
Kopiere „doggy“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 40%,
verschiebe es nach links unten,
Schlagschatten hinzufügen.

-12-
Kopiere „candles“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 35%,
verschiebe es nach links auf „fireplace“,
Schlagschatten hinzufügen.

-13-
Kopiere „doodle tree“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 80%,
verschiebe es nach rechts neben den Rahmen,
Schlagschatten hinzufügen.

-14-
Kopiere „branch“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 50%,
verschiebe es nach rechts oben auf die Rahmenecke,
Ebenen – Duplizieren, Script AC – vertikal spiegeln,
achte darauf, dass es ordentlich auf der linken Rahmenecke liegt,
Ebenen – Zusammenführen – Nach unten zusammenfassen,
Schlagschatten hinzufügen.

-15-
Kopiere „stuffed bear“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 45%, Script AC – vertikal spiegeln,
verschiebe es nach unten – rechts neben „fireplace“,
Schlagschatten hinzufügen.

-16-
Kopiere „mug“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 25%,
verschiebe es auf „fireplace“ – siehe Beispiel,
Schlagschatten hinzufügen.

-17-
Kopiere die Tube und füge sie als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 25%,
(verwendest Du eine andere Tube, passe die Größe entsprechend an)
Script AC – vertikal spiegeln,
verschiebe sie nach rechts und nach unten,
füge einen Schlagschatten Deiner Wahl hinzu.

-18-
Kopiere „bauble2“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 25%,
verschiebe es auf „doodle tree“,
Ebenen – Duplizieren, ebenfalls auf „doodle tree“ platzieren,
Ebenen – Zusammenführen – Nach unten zusammenfassen,
Schlagschatten hinzufügen.

-19-
Kopiere „sparkle“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 65%,
verschiebe es auf „bauble2“,
Ebenen – Duplizieren, verschiebe es auf das Duplikat von „bauble2“,
Ebenen – Zusammenführen – Nach unten zusammenfassen,
Schlagschatten 1 / 1 / 45 / 1,00 schwarz hinzufügen.

-20-
Kopiere „sparkles“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 65%,
verschiebe es etwas nach links und oben – siehe Beispiel,
Schlagschatten 1 / 1 / 45 / 1,00 schwarz hinzufügen.

-21-
Kopiere „moon“ und füge es als neue Ebene ein,
Bild – Größe ändern – 50%, Bild – Frei drehen – 15° nach links,
verschiebe es nach rechts oben,
Schlagschatten hinzufügen.

**Du hast es fast geschafft**
Füge nun noch Deinen Namen oder Wasserzeichen ein,
vergiß das © nicht.
Fasse die Ebenen sichtbar zusammen und speichere Dein Bild als PNG ab.

Ich hoffe, Dir hat das Tutorial genauso viel Spaß bereitet, wie mir.
Sollte ich etwas unverständlich beschrieben haben oder
hast Du andere Anregungen/Kritik, so meld Dich bitte bei mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KaffeeDani's Tutorialkiste © 2016 - 2020 Frontier Theme