KaffeeDani's Tutorialkiste

Tutorials mit Paint Shop Pro

Shades of…

Das Tutorial ist aus meiner eigenen Idee entstanden,
Ähnlichkeiten mit anderen Tutorialen sind zufällig.
Ich habe es mit PSP X8 gearbeitet,
es sollte aber auch mit allen anderen Versionen funktionieren.

null

Es darf nicht kopiert oder als eigenes ausgegeben werden.

null

Du benötigst folgendes Material

Eine Tube
meine stammt von Keith Garvey
(nicht im Material enthalten, nutzbar nur mit eigener Lizenz)

Alpha-Kanal

Plugins

Simple
Sapphire Filters 03
Toadies
AAA Frames

null

**Vorwort**
Ab Version X3 ist es nicht mehr möglich, wie gewohnt vertikal bzw. horizontal zu spiegeln,
darum nutze ich dafür ein Script,
eine kleine Anleitung zur Benutzung und die Scripte findest Du hier.
**Einen besonderen Dank an Inge-Lore, die diese Anleitung zur Verfügung stellt.**

Für alle die eine ältere Version als PSP X4 nutzen und ohne Script arbeiten:
Heißt es in meinem Tut „vertikal oder horizontal spiegeln“
ist es in der älteren Version genau entgegengesetzt –
also vertikal = horizontal und
horizontal = vertikal.

Hast Du alles, dann lass uns beginnen

Öffne die Tube im PSP

Suche Dir aus Deiner Tube eine helle Vordergrundfarbe
und eine dunkle Hintergrundfarbe heraus

Ich nutze die Farben VG #c1b3aa und HG #192436
verwendest du andere Farben …
dann spiele mit dem Mischmodus und der Deckfähigkeit

Öffne den Alpha-Kanal „Alpha_Shades of_KD“
Fenster – Duplizieren, schließe das Original, wir arbeiten auf dem Duplikat weiter
benenne ihn in der Ebenenpalette in Raster 1 um

-.01.-
Erstelle folgenden Farbverlauf und fülle die Ebene

Effekte – Simple – Diamonds
Effekte – Kanteneffekte – Stark nachzeichnen

-.02.-
Auswahl – Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Alpha-Kanal laden – Auswahl #1
Auswahl – In Ebene umwandeln
Effekte – Plugins – Sapphire Filters 03 – SapphirePlugin_0238

Auswahl – Auswahl aufheben
Effekte – Plugins – Toadies – What Are You? – 20 / 20
stelle die Deckfähigkeit auf 60
Schlagschatten 0 / 0 / 65 / 25,00 schwarz

-.03.-
Ebenen – Duplizieren
Vertikal spiegeln, horizontal spiegeln
Ebenen – Zusammenführen – Nach unten zusammenfassen

-.04.-
Ebenen – Duplizieren
Effekte – Bildeffekte – Nahtloses Kacheln

Effekte – Kanteneffekte – Nachzeichnen

-.05.-
Ebenen – Neue Rasterebene
Auswahl – Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Alpha-Kanal laden – Auswahl #2
Auswahl mit der Hintergrundfarbe füllen
Auswahl – Auswahl aufheben
Effekte – Plugins – Toadies – Ommadawn

-.06.-
Ebenen – Neue Rasterebene
Auswahl – Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Alpha-Kanal laden – Auswahl #3
Auswahl mit der Hintergrundfarbe füllen
Auswahl – Auswahl aufheben
Effekte – Plugins – Toadies – Ommadawn – Werte aus Pkt.05
Ebenen – Zusammenführen – Nach unten zusammenfassen
Schlagschatten 0 / 0 / 65 / 25,00 weiß

-.07.-
Ebenen – Neue Rasterebene
fülle die Ebene mit folgenden Farbverlauf

Effekte – Bildeffekte – Nahtloses Kacheln

Effekte – Verzerrungseffekte – Welle

wiederhole den Verzerrungseffekt – Welle
stelle die Deckfähigkeit auf 45
Schlagschatten 0 / 0 / 65 / 25,00 schwarz

-.08.-
Aktiviere Raster 1
Effekte – Plugins – AAA Frames – Foto Frame – Standard

-.09.-
Aktiviere Raster 3
Auswahl – Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Alpha-Kanal laden – Auswahl #4
Schlagschatten 0 / 0 / 80 / 25,00 weiß
Auswahl – Auswahl aufheben

-.10.-
Aktiviere Raster 1
Auswahl – Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Alpha-Kanal laden – Auswahl #5
Auswahl – In Ebene umwandeln
Auswahl – Auswahl aufheben
Effekte – Plugins – Toadies – What Are You? – 20 / 20
Effekte – Bildeffekte – Nahtloses Kacheln – Einstellung aus Pkt.07
Schlagschatten 0 / 0 / 80 / 25,00 schwarz

-.11.-
Aktiviere Raster 3
kopiere Deine Tube und füge si als neue Ebene ein
ordne sie nach rechts an – siehe VB

-.12.-
Ebenen – Duplizieren, vertikal spiegeln
Ebenen – Anordnen – Nach unten verschieben
stelle die Deckfähigkeit auf 25

-.13.-
Aktiviere Raster 4
Schlagschatten 0 / 0 / 80 / 25,00 schwarz
Bild – Rand hinzufügen – 1 Pixel – Hintergrundfarbe

-.14.-
Füge nun noch Deinen Namen oder Wasserzeichen ein,
vergiß das © nicht.

Bild – Größe ändern – 850 Pixel in der Breite

**Du hast es geschafft & kannst Dein Bild speichern**

Ich hoffe, Dir hat das Tutorial genauso viel Spaß bereitet, wie mir.
Sollte ich etwas unverständlich beschrieben haben oder
hast Du andere Anregungen/Kritik, so meld Dich bitte bei mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KaffeeDani's Tutorialkiste © 2016 - 2018 Frontier Theme